#StayTuned und #WelcomeBack

In den vergangenen Tagen entstand, einsam in meinem Homeoffice sitzend und nur virtuell mit dem Team verknüpft, eine Idee. Oder zwei…

Schön ist ja, dass man dank moderner Technologie die Bälle gut in der Luft halten kann. Aber irgendwie fehlt eben doch das Gemeinsame, der Flurfunk, die kurze direkte Kommunikation, der Teamspirit eben. Also haben wir und etwas überlegt, um tapfere Kollegen in schwierigen Zeiten zu motivieren und sie in der Zeit danach wieder Willkommen zu heißen.

Momentan haben wir alle noch keine echte Idee wann es passieren wird, aber man kann sich vorstellen, dass das Virus eines Tages ist besiegt sein wird und alle Kollegen nach mehreren Wochen bzw. Monaten aus dem Homeoffice erstmals zurück an ihren Arbeitsplatz. Ist das der Moment in dem man sich an den Schreibtisch setzt und „business as usual“ betreibt? Daran glaubt sicher niemand… Da gibt es sicher eine Menge zu erzählen und auszutauschen, aus social distance wird social return. Endlich! Das ist ein Prozess, eine echte Kommunikationsaufgabe für Unternehmen, Abteilungen, Teams und einzelne Mitarbeiter…

Wir hier als Eventexperten konnten unsere Expertise in den vergangenen Wochen nur begrenzt einbringen, um der Gesellschaft, den Menschen und der Wirtschaft etwas Positives zu vermitteln (und allein das Klatschen von den Balkonen hat auch nur wenig geholfen). Was wir jedoch richtig gut können sind Events: Wie wäre es mit einem angemessen reduziert dosierten „Welcome Back Event“ am ersten Tag nach der Officeblockade? Der Tag an dem alle wieder zusammen kommen, Live und in Farbe und vielleicht sogar zum Anfassen?

Das kann eine kleine Geste sein, wie ein kleiner Blumen- oder Ballonstrauß mit Welcome-Back Grußkärtchen auf jedem Schreibtisch oder beim Betreten des Gebäudes. Eine Saftbar im Flur, an der man die Kollegen nach mehrwöchiger Abstinenz wieder sieht und sich austauscht. Vielleicht ist es auch ein Teamfrühstück im der Lobby mit Barista, Croissants und einem herzlichen „Welcome back“ vom CEO.

Und wenn es doch länger dauern sollte bis der Lock-down aufgehoben wird? Dann unterstützt ein individualisiertes „StayTuned“ Paket mit Grüßen ins Homeoffice, um einfach mal Danke zu sagen. Inhalt ist neben einer persönlichen Botschaft ein ausdauersteigerndes Care Paket, z.B. gefüllt mit Traubenzucker, Studentenfutter, ein Päckchen Spaghetti, dazu hausgemachte Bolognese Soße und eine Flasche Wein um nach Feierabend virtuell miteinander anzustoßen. Gute Idee? Da können wir helfen…